Amazonarray(1) { [1]=> string(6) "Amazon" }
Zwei Männer sprechen über Statistiken
4 Minuten
Verwalten Sie Ihren Amazon-Marktplatz mit Dynamics 365 und sehen Sie zu, wie Ihr Unternehmen wächst

Wenn Sie ein E-Commerce-Händler sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie auf Amazon verkaufen und sich auf Seller Central verlassen, um diesen Teil Ihres Geschäfts zu verwalten. Obwohl Seller Central alle wichtigen Informationen über Ihren Marktplatz enthält, ist es nicht immer bequem. Und wenn Sie ein größeres Unternehmen sind, das eine Enterprise Resource Planning (ERP)-Software einsetzt, kann sich Seller Central wie ein Fremdkörper in Ihrer Systemlandschaft anfühlen, bei dem das Wechseln zwischen ihm und Ihrem ERP frustrierend sein kann.

ESYONs Amazon Marketplace Connector löst dieses Problem für Microsoft Dynamics 365 FSCM-Benutzer, indem es alle wichtigen Informationen aus Seller Central in Dynamics Standard integriert. Anders als viele Apps auf dem Marktplatz bietet ESYON's AMC nicht nur eine Lösung für die Auftragsabwicklung; er automatisiert viele Funktionen, synchronisiert Informationen zwischen Seller Central und Dynamics 365 und bietet ein "Amazon Cockpit", in dem Benutzer eine breite Palette von Informationen einsehen, verwalten und kontrollieren können.

Amazonarray(1) { [1]=> string(6) "Amazon" }
Zwei Männer schauen auf einen Computer
6 Minuten
Manuelle Prozesse als Zeitfresser: Warum Sie Ihren Amazon-Bestellprozess mit Microsoft Dynamics automatisieren sollten

Weltweit zählt der Amazon Marketplace jeden Monat über 2,1 Milliarden Aufrufe. Diese Popularität birgt enormes Umsatzpotenzial und macht den Konzernriesen für Händler nahezu aller Branchen und Größen attraktiv. Doch das theoretische Bestellvolumen steht in krassem Kontrast zu dem, was Händler manuell an eingehenden Bestellungen in Microsoft Dynamics 365 verarbeiten können. Aus diesem Grund hat ESYON den Amazon Marketplace Connector entwickelt, mit dem sich zahlreiche Standardprozesse im Geschäftsalltag automatisieren lassen. Welche Möglichkeiten unsere Lösung bietet und warum Sie Ihre Bestellabwicklung auf Amazon automatisieren sollten, erklären wir in diesem Beitrag.

Amazonarray(1) { [1]=> string(6) "Amazon" }
Amazom pickup & returns Gebäude
6 Minuten
Neue Funktionen für den Amazon Marketplace Connector: Mehr Kontrolle über Ihr Business

Intransparenz und mangelnde Kontrolle sind zwei der größten Herausforderungen unserer Kunden im Umgang mit dem Amazon Marketplace. Damit Sie diesen Problemen Herr werden und mehr Übersichtlichkeit über Ihre Verkäufe erlangen, haben wir unserem Amazon Marktplace Connector eine Reihe neuer Funktionen hinzugefügt. Welche das sind, stellen wir Ihnen in diesem Beitrag einmal vor.

Amazonarray(1) { [1]=> string(6) "Amazon" }
Frau sitzt vor einem Laptop mit einem Headset auf dem Kopf
8 Minuten
Amazon Inventory Management integrieren: Exakte und effiziente Prozesse für Ihr Business

Onlinemarktplätze wie Amazon & Co. sind bei ihren Kunden deshalb so beliebt, weil sie neben einer großen Produktauswahl ein besonders bequemes Einkaufserlebnis bieten: Mit wenigen Klicks ist der Wunschartikel im Warenkorb und der Bestellprozess abgewickelt. Kurze Zeit später, mitunter schon am nächsten Tag, hält der Kunde seine Ware in den Händen.

Diesen Qualitätsansprüchen jederzeit gerecht zu werden, stellt die Händler in Sachen Inventory Management täglich vor Herausforderungen. Innerhalb kürzester Zeit muss das Produkt im Lager ausfindig gemacht, verpackt, kommissioniert und versandt werden. Dabei sollten die Unternehmen ihre Bestände zu jedem Zeitpunkt im Blick behalten. Wer etwas verkauft, was gar nicht mehr verfügbar ist, muss mit unzufriedenen Kunden und einem potenziellen Imageschaden für sein Unternehmen rechnen.

Damit Sie vor diesen und anderen Problemen gefeit sind, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie Ihr Amazon Inventory Management mit Microsoft Dynamics integrieren und automatisieren können.

Amazonarray(1) { [1]=> string(6) "Amazon" }
Mensch schreibt in ein Notizbuch
7 Minuten
Amazon-Probleme: Die 5 größten Herausforderungen für Verkäufer

Der Verkauf auf Amazon gilt als einfach und chancenreich. Die Plattformen hält einige unterstützende Funktionen für Amazon-Seller bereit, bietet ein einmaliges Logistiknetzwerk und verfügt über eine riesige, weltweite Reichweite. Dennoch werden Verkäufer natürlich auch mit der ein oder anderen Herausforderung konfrontiert. Diese wurden unter anderem im Amazon Vendor Survey Report 2022 von Pattern erfasst und machen deutlich: Händler haben die größten Probleme bei Amazon im Bereich Verwaltung: Bestand, Aufträge, Kundendaten, Retouren & Co.

In diesem Artikel beschreiben wir einige der häufigsten Schwierigkeiten, die beim Verkauf auf Amazon auftreten, und zeigen Ihnen, wie Sie diese in Zukunft beseitigen können.

Amazonarray(1) { [1]=> string(6) "Amazon" }
Pakete mit Einkaufswagen bedruckt liegen auf einer Tastatur
5 Minuten
Amazon FBA vs. FBM: Worauf Händler in der aktuellen Situation setzen sollten

Vertreiben Händler ihre Waren über den Marktplatz Amazon, müssen sich diese früher oder später für ein Fulfillment-System entscheiden. Auf dem Marktplatz kann der Händler zwischen Fulfillment by Amazon (FBA) und dem Fulfillment by Merchant (FBM) wählen. Dabei hat sich über die Jahre die Fulfillment-Methode by Amazon bei den Marktplatz-Händlern etabliert. Allerdings gewinnt auch Fulfillment by Merchant, ganz besonders in der aktuellen Situation, immer mehr Interessenten und Anhänger. Wie Amazon mitteilte, reichen die hauseigenen Kapazitäten für Lager und Logistik nicht mehr aus und es wird geraten auf FBM zu setzen. Welches Fulfillment-System für Händler nun das Beste ist und wie man durch automatisierte Lösungen erfolgreich auf den Markplätzen performt, haben wir im Blog zusammengefasst.