Handy mit Werkzeugen auf dem Screen, im hintergrund ist ein Laptop

Steffi Greuel 2 Minuten

Ankündigung: Die neue OXID eShop App ist da

Fügen Sie Ihrem bestehenden OXID eShop einen Channel für mobile Endgeräte hinzu und ermöglichen Sie Ihren Kunden die Freiheit einer Omnichannel-Lösung. Alles Wissenswerte erfahren Sie hier.

Inzwischen findet ein beachtlicher Anteil aller Onlinetransaktionen über das Smartphone statt, Mobile Commerce wird zu einer immer bedeutsameren Plattform für den Handel. Aus diesem Grund freuen wir uns, Ihnen heute die OXID eShop App vorstellen zu können, mit der Sie Ihren bestehenden OXID eShop um einen Kanal für mobile Endgeräte erweitern und so Ihre Kundenzufriedenheit steigern können.

Die App wird in einer zentralen Verwaltungsplattform direkt in OXID gesteuert und greift auf vorhandene Produkt-, Kategorie- und Kundendaten zurück. Eine separate Datenverarbeitung für den mobilen Kanal entfällt, was den Wartungsaufwand für Sie minimiert.

Maincor Website auf einem Laptop und auf einem Handy

Die OXID eShop App bei Maincor

Unser OXID eShop App ist bereits im Einsatz! Seit dem 09.11.2020 erreichen Sie unter shop.maincor.de die neue E-Commerce-Plattform der MAINCOR Rohrsysteme GmbH & Co. KG.

Der Hersteller von Kunststoffrohren für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche vertreibt über seinen OXID eShop ein breites Sortiment von Rohren für die Automotive-, Industrie- und Weißgerätebranche. Es werden Fachhändler und Handwerksbetriebe beliefert. Der Webshop ist tief in das vorhandene ERP infor integriert, sodass eingehende Bestellungen direkt versendet werden können. Die Produkte werden im PIM Perfion verwaltet, welches ebenfalls mit OXID verbunden ist.

Der Webshop selbst bietet sowohl Kundinnen und Kunden als auch dem Vertriebsteam eine breite Palette an Komfortfunktionen. KundInnen kaufen mit den Konditionen aus dem ERP infor ein. Der Ansprechpartner wird direkt im Bereich „Mein Konto” angezeigt und kann in einem gesicherten Bereich in OXID direkt einen Auftrag anlegen. Die Integration von Warenwirtschaftssystem, OXID eShop und Perfion wurde auch für den Multishop übernommen: shop.maincor.at.

Dank der OXID eShop App von ESYON kann Ware direkt auf der Baustelle mit dem Smartphone nachbestellt werden.

Co-Founder Oliver Pankrath

Gern beantworten wir Ihnen Ihre Fragen zur OXID eShop App und beraten Sie!

Oliver Pankrath
Mitgründer ESYON GmbH

Person benutzt die erfal App auf einem Handy
Fit für den Mobile Commerce: Onlineshop-Modernisierung bei erfal

Bereits von 2016-2017 durften wir den Launch des ersten Webshops der erfal GmbH & Co. KG begleiten. In einem Folgeprojekt wurde der B2B-Store modernisiert und vor allem für mobile Endgeräte optimiert. Wir haben das Projekt mit Martin Spinnler, Webshop Manager bei erfal, Revue passieren lassen und eine erste Bilanz gezogen, wie der Onlineshop nach dem Relaunch von Kunden angenommen wird.

Drei Personen sitzen an einem Tisch und Arbeiten
Barrierefreiheit wird zur Pflicht! Rechtsgrundlagen und Tipps zur Umsetzung von Barrierefreiheit für mehr Zugänglichkeit Ihres Onlineshops

Inklusion findet auch immer mehr im Internet statt. Der Gesetzgeber hat die Wichtigkeit von barrierefreien Websites bereits erkannt und verpflichtet öffentliche Stellen schon heute dazu, Informationen für Menschen mit Behinderung zugänglich und nutzbar bereitzustellen.

Was viele nicht wissen: Ab 2025 gelten ganz ähnliche Vorschriften auch für Unternehmen. Es gibt jedoch auch eine gute Nachricht für Sie: Die Umsetzung der Vorgaben wird sowohl von Suchmaschinen als auch von Ihren Kunden honoriert werden. Wenn Sie also mehr zu den Rechtsgrundlagen erfahren und wissen wollen, wie Sie diesen gerecht werden, sollten Sie unbedingt weiterlesen.

Frau mit Tablet und Kreditkarte in der Hand
OXID eShop App im Detail: Was sind die Vorteile?

Schon heute findet ein Großteil aller Onlinetransaktionen über Mobiltelefone statt. Mit der OXID eShop App haben wir eine Lösung entwickelt, mit der Händler ihren bestehenden OXID eShop um einen mobilen Channel erweitern können. Die Vorteile der App erläutern wir Ihnen in diesem Beitrag einmal näher.