Erfolgreiche Projekte rund um die IT im Handel

Maincor Logo

Die MAINCOR Rohrsysteme GmbH & Co. KG mit Sitz in Schweinfurt war als Hersteller von Kunststoffrohren für den Heizungs- und Lüftungsbau auf der Suche nach einer neuen E-Commerce-Lösung. Als Unternehmen mit einer Digitalisierungsstrategie wurde vor allem Wert auf die tiefe Integration des Webshops in das Warenwirtschaftssystem und in das Produkt Information Management Tool (PIM) gelegt. Auch eine App sollte zur Verfügung stehen.

Herausforderungen:

Unter diesen Voraussetzungen wurde eine E-Commerce-Plattform geschaffen, die nicht nur OXID eShop mit dem ERP Infor verknüpft. Auch das PIM Perfion ist mit dem Webshop verbunden. Produkte, Preise, Lagerbestände und viele weitere Informationen werden automatisch aktualisiert. Bestellungen aus dem Webshop werden an Infor übermittelt und können direkt versendet werden. Das Bonusprogramm „Atze-Taler“ wurde integriert und das Vertriebs-Team erstellt Angebote und Aufträge in einem eigenen Portal. Die Kundinnen und Kunden können mit dem Barcode-Scanner in der Android- und iOS-App einzelne Produkte in den Warenkorb legen und dadurch schnell und einfach das eigene Lager auffüllen. Im Verbund mit MAINCOR und dem IT-Dienstleister nubibase wurde innerhalb von 2 Jahren ein umfangreiches E-Commerce-Projekt bis zum Go-Live im November 2020 realisiert.

Go-Live: Nvember 2020

Indical Logo

INDICAL BIOSCIENCE GmbH, based in Leipzig, is part of the Quiagen Group. As a manufacturer of molecular diagnostic kits for veterinary physicians and laboratories, they also wanted to sell their own products online. By integrating the online store into the ERP Microsoft Dynamics Navision NAV, processes should be simplified.

Herausforderungen:

Mit der E-Commerce-Plattform OXID eShop Enterprise Edition als Online Store können einzelne Märkte gezielt adressiert werden. Produkte werden direkt in Webshop mit Informationen angereichert und es ist sichergestellt, dass die Präparate auf dem avisierten Markt angeboten werden. Kundinnen und Kunden profitieren von einem effizienten Einkaufsprozess. Durch den mobile first Ansatz sind auch Bestellungen über Smartphone und Tablet möglich. Mit der Anbindung an NAV können Bestellungen direkt ausgeliefert werden. Zusammen mit INDICAL und dem IT-Dienstleister Yaveon wurde innerhalb von 2 Jahren ein voll integrierter Online Store geschaffen.

Go-Live: September 2020

 

Die Nozag AG stellt Normteile für den industriellen Einsatz in der Antriebstechnik her. Die Produkte werden überwiegend in der Schweiz produziert und weltweit vertrieben. Um speziellen Kundengruppen gerecht zu werden,  sollte ein weiterer Verkaufskanal eröffnet werden. Man war auf der Suche nach einem Schweizer Partner, der in kurzer Zeit einen Webshop realisieren kann und fand ihn bei ESYON.

Herausforderungen:

Innerhalb von 12 Monaten wurde eine E-Commerce-Plattform umgesetzt, die eng mit dem Warenwirtschaftssystem Microsoft Dynamics AX verzahnt ist. Eine besondere Herausforderung stellten die komplexen Berechnungen zu Packstücken, Versandkosten, Staffelpreisen und Produkt-Kombinationen dar, die zwischen dem OXID eShop und Dynamics AX synchronisiert werden sollten. Die Kundinnen und Kunden der Nozag sollten von einem Einkaufskanal profitieren, der 24/7 erreichbar und genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Go-Live: Januar 2020

 

Mohawk Lacke und Grundierungen

RPM Wood Finishes Group mit Sitz in den USA verkauft verschiedene Produkte wie Lacke und Grundierungen. So wird die Marke Mohawk hauptsächlich in Nordamerika vertrieben. Andere Marken werden weltweit verkauft.

Herausforderungen:

2019 entschloss sich RPM Wood Finishes Group zur Einführung von Microsoft Dynamics 365 Finance als ERP Lösung. Bei dieser Gelegenheit wollte man den Verkauf über Amazon effizienter gestalten. So konnte ESYON den Amazon Marketplace Connector in die Dynamics 365 Umgebung von RPM integrieren. Dadurch werden nun alle Bestellungen, Retouren, Umlagerungen und Finanztransaktionen hochgradig automatisiert. RPM Wood Finishes Group kann jetzt das eigene Amazon Business problemlos skalieren und innerhalb kürzester Zeit weitere Amazon Marktplätze weltweit einbinden.

Go-Live: Dezember 2019

Die Almatec AG mit Sitz in Schüpfheim, Schweiz hat sich auf die Herstellung von Gehäusen für Schaltschränke spezialisiert. Ab Losgröße eins werden Kundinnen und Kunden in Europa und auf der ganzen Welt beliefert.

Herausforderungen:

Implementierung eines Online Shops auf Basis des Warenwirtschaftssystem (ERP) Microsoft Dynamics AX. Dank ESYON konnte innerhalb kürzester Zeit eine E-Commerce-Plattform auf Basis von OXID eShop bereitgestellt werden. Die Synchronisation von Daten aus dem Shop mit dem ERP führt zu einer erheblichen Einsparung von manuellem Aufwand bei der Produktpflege und beim Verkauf. Kundinnen und Kunden von Almatec profitieren von einer kurzen Lieferzeit und Komfortfunktionen im eigenen Kundenkonto. Besonders hervorzuheben ist die enge Zusammenarbeit im Partner-to-Partner Modell von Microsoft, zwischen der Ambit Group und ESYON. Die Ambit Group betreut Almatec als Systemhaus für Microsoft Dynamics AX und ESYON betreut die Umsetzung und Wartung des Online Shops.

Go-Live: Juli 2019

 

Als Hersteller für den Fachhandel bietet erfal ein massgefertigtes Sortiment von Sonnenschutz- und Insektenschutzprodukten an. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Fachhandel ergibt sich an anspruchsvolles B2B2C Geschäft.

Herausforderungen:

ESYON führt eine neue E-Commerce-Plattform auf Basis von OXID eShop ein. Neben der Integration des OXID eShops an Microsoft Dynamics AX 2012 R3 durch die Schnittstelle OXID4AX, liegt ein Schwerpunkt in der Anbindung eines Produkt-Konfigurators. Somit kann ein Produkt vollständig im OXID konfiguriert und direkt in AX an die Produktion übergeben werden. Hierbei wird die Business-Logik des Dynamics AX Konfigurators genutzt und im OXID realtime dargestellt. Aufwändige Doppelprogrammierungen entfallen. Der Fachhandel kann außerdem die eigene Baustelle als Projekt bei erfal planen und sich just-in-time anliefern lassen.

Go-Live: März 2017 | Upgrade auf OXID EE 6.2 im September 2020

Die Vetrag AG ist eine der führenden Schweizer Grosshandelsfirmen im Bereich Haushalt und Gastronomiebedarf mit über 80‘000 Artikeln.

Herausforderungen:

Einführung einer hoch performanten, ausfallsicheren Systemlandschaft rund um Microsoft Dynamics AX mit Ablösung mehrerer Einzelsysteme FiBu, Verkauf, Logistik, Controlling. Inklusive Prozessdesign und Beratung, Einführung der Business Intelligence Suite TARGIT, dem Produktinformationsmanagement-System Perfion sowie der Einbindung des Shopsystems OXID eShop in die bestehende Systemlandschaft und Entwicklung der Schnittstelle für den Datenexport- und -import.

Die ZEG Zentraleinkauf Holz + Kunststoff eG ist eine Genossenschaft, die im Sinne des genossenschaftlichen Fördergedankens holzverarbeitende Betriebe bei der Wahrnehmung ihrer Interessen unterstützt.

Herausforderungen:

Unterstützung bei der Einführung eines B2B Portals im Holzhandel durch Bereitstellung und Übertragung der vorhandenen Daten aus Microsoft Dynamics AX und der PIM-Lösung Perfion an das Shopsystem der OXID eSales AG. Inbegriffen ist die komplexe Preisstruktur aus AX sowie lagerortabhängige Preise, Mengen und Größen.

B2B-Holzhandel durchläuft innovativen Wandel

zak!designs Europe AG ist Hersteller und Importeur für designorientierte Kunststoffartikel des Haushaltsgebrauch. Das Unternehmen ist sowohl im B2B als auch B2C tätig.

Herausforderungen:

Beratung und Betreuung zu Microsoft Dynamics AX, Einführung der BI-Lösung Targit und Anbindung der Shop-Lösung OXID. Aufwertung der genutzten Kanäle durch eine Schnittstelle von OXID zu Amazon.

Seit 2010 steht i-Deal dem Aussendienst in Deutschland, Österreich und Belgien zur Verfügung: „Dank i-Deal haben wir einen gleichmässigen Bestelleingang, Spitzen in der Erfassung werden vermieden – Aufträge zeitnah verschickt“ – Herbert Widmer, Geschäftsführer der ZAK designs Europe AG

„Die Firma Esyon hat uns ermöglicht, innerhalb kürzester Zeit einen attraktiven und modernen Webshop online zu stellen. Wichtigstes Augenmerk war die automatische Integration aller Artikeldaten und gleichzeitig eine nahtlose Anbindung an die Logistik unserer Lieferanten. Jetzt sind wir in der Lage, mit deutlich reduziertem Aufwand ein vergrössertes Produktsortiment anbieten zu können; konnten gleichzeitig unsere Logistikprozesse beschleunigen und die Zufriedenheit unserer Kunden erhöhen.“

Daniel Hrgetic, Geschäftsführer der meinhaushalt.ch GmbH

Als grösste Erlebniswelt für Kochen, Tischkultur und Genuss bietet Maison Truffe ihren Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis.

Herausforderungen:

Implementierung der Lösungen Microsoft Dynamics AX, TARGIT. i-Deal, Perfion, POS Scan App sowie Unterstützung bei der Überarbeitung der Unternehmens-Homepage.

Das Unternehmen JÄHN Handels GmbH & Co KG hat sich auf den Handel mit Designprodukten für die Küche spezialisiert und vertritt dazu eine Reihe bekannter und renommierter Markenhersteller, die erfolgreich im deutschen und österreichischen Markt etabliert sind.

Herausforderungen:

Als Handelsfirma für Haushaltsartikel mit einem deutschlandweitem Vertriebsnetz galt es, die Außendienstmitarbeiter bestmöglich zu unterstützen und den Bestellprozess dank i-Deal effizient in die Firma zu integrieren. Zusätzlich hilft TARGIT zeitnah die Verkäufe durch aktuelle und detaillierte Statistiken zu steuern.

GUSTAV GERIG AG ist die etablierte Marketing- und Verkaufsorganisation von Konsumgütern und Rohstoffen im Schweizer Lebensmittel-Markt. Das Unternehmen repräsentiert ausgewählte Marken und setzt neue Food-Trends.

Herausforderungen:

Mit der i-Deal-App zur mobilen Auftragserfassung erhielt die GUSTAV GERIG AG ein effizientes Tool zur Unterstützung der Vertriebsmitarbeiter. Mit individuellen Anpassungswünschen der Funktionsweise von i-Deal stellte dieses Projekt die Mitarbeiter der ESYON GmbH vor neue, interessante Aufgaben.

Pressemitteilung: Effektivere Vertriebsarbeit dank mobiler Auftragserfassung

LOBERON GmbH steht für exklusives Design und handwerklich gestaltete, haltbare Möbel mit Persönlichkeit, Charakter und Wert.

Herausforderungen:

Erweiterung des OXID eShops um ein CallCenter-Modul zur Echtzeit-Abfrage von Microsoft Dynamics AX-Daten.

Quick Contact
close slider

    Ihr Name*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Ihre Telefonnummer*

    Grund für Kontaktaufnahme*
    ProduktvorstellungSupport

    Betreffendes Produkt*

    Betreff*

    Ihre Nachricht

    [honeypot honeypot-321]

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.